Torino Blond Makronen

Zutaten für ca. 25 Makronen

  • 75 gr. Eiweiss
  • 100gr. Puderzucker
  • 90 gr. Mandelpulver (Mandeln fein gemahlen)
  • 60 gr. weisser Zucker
  • 2 Esslöffel Kakaopulver 

Zubereitung
1. Puderzucker und Mandelpulver sieben
2. Eiweiss sehr steif schlagen, unter ständigem Rühren nach und nach Zucker dazugeben, bis eine gebundene Masse entsteht
3. Nach und nach Mandel- Puderzuckergemisch locker darunter ziehen
4. Unter vorsichtiges Weiterrühren Kakaopulver beifügen
5. Masse in einen Spritzbeutel füllen, kleine Kugeln formen und direkt auf dem mit Backpapier belegten Bleck verteilen. Makronen mindestens 1 Stunde ruhenlassen
6. Backen ca. 4 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180° (Heissluft), danach 6 Minuten bei 120° mit leicht geöffneter Backofentüre.
7. Makronen abkühlen lassen und mit Ganache garnieren

Torino Blond Ganache

Zubereitung: 10 Minuten
Ruhen lassen: 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten
300 gr Torino Blond
100 ml Vollrahm 35%
20 gr Butter

Préparation
1. Torino Schokolade fein hacken. In eine Schüssel geben.
2. Rahm zum Kochen bringen. Sorgfältig über die Schokolade giessen und rühren.
3. Vom Feuer nehmen, stückweise die Butter hinzufügen.
4. Folie direkt über die Masse legen, damit keine Feuchtigkeit eindringt und 2 Stunden kühl stellen (idealerweise am Vorabend)
5. Ganache aus dem Kühlschrank nehmen und in Spritzbeutel füllen. Makronen damit garnieren. Kühl verkosten.

Rezept von Maude Riat & Elisabeth Guéla